Felix Muntwiler,
1953 in der Innerschweiz geboren, ging in Vitznau und in Stans in die Schulen.
Nach der Matura studierte er Kirchenmusik und Chorleitung am Mozarteum in Salzburg.
Zum Abschluß seiner mit Auszeichnung bestandenen Studien erhielt er auch den Würdigungspreis des österreichischen Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung. 1978/79 war er Stipendiat der Züricher Ernst Göhner-Stiftung.
1979 - 1985 war er als Kirchenmusiker in der katholischen St. Thomas Morus-Gemeinde in Stuttgart-Heumaden. Ebenfalls seit 1979, bis heute, leitet er die Kantorei der evangelischen Gnadenkirche in Stuttgart-Heumaden.
Seit 1985 ist Felix Muntwiler Kirchenmusiker in der St. Pauls-Gemeinde in Esslingen am Neckar.
Im Jahre 2006 wurde ihm der Titel "Kirchenmusikdirektor" verliehen.
Neben seiner Tätigkeit als Chorleiter und Organist bildet er junge Menschen in Klavier, Orgel und Gesang aus.
Für sich und seine Ensembles schrieb Felix Muntwiler in den letzten 30 Jahren zahlreiche Kompositionen.
In Esslingen leitet er den Münsterchor St. Paul, die Schola Gregoriana und das Vocalensemble vox humana.

zu den Veranstaltungen im Münster St. Paul, Esslingen am Neckar
www.kunstkreuz-stpaul.net/kunstkreuz_veranstaltungen2008

 



home